Monstertöne

Wie sieht dein Monster aus? Ist es böse, lustig, traurig oder mutig? Und ganz wichtig: Wie hört es sich an? Mit einem digitalen Aufnahmegerät führst du Interviews, du nimmst unheimliche Geräusche auf und sprichst gruselige oder lustige Texte. Außerdem baust du dein eigenes, großes Monster. Am Ende entsteht ein ganzes Gruselkabinett mit monstermäßigen Geräuschen.